Feuerlauf

Meine ersten Schritte über das Feuer werde ich nie mehr vergessen. Denn diese Schritte haben mein Leben verändert. Und – ich bin überzeugt, das Feuerlaufen wird auch Dein Leben verändern. Denn auch Du kannst mehr, als Du meinst.

Feuerlaufen ist keine Mutprobe. Feuerlaufen ist ein mehrere tausend Jahre altes Ritual. Lass auch Du Dich auf dieses nachhaltige, lebensprägende Ritual ein – und – erfahre Neues. Erfahre, wie es ist, mit grösster Wachsamkeit vor dem Glutteppich zu stehen, den richtigen Moment zu spüren, das Beste zu erwarten und dann …. loszulaufen. Die Erfahrung, die Du dabei machst, wird sich Dir tief einprägen – und Dein Leben verändern. 

 

Motive für einen Feuerlauf

Es gibt 1000 Gründe einen Feuerlauf zu machen. Dies zeigt sich bei jedem Feuerlauf wieder von neuem. So viele Teilnehmende es hat, so viele Gründe und Motivationen bestehen auch, den Feuerlauf zu machen.

Die häufigsten genannten Motive:

  • Abschluss einer Lebensphase – Übergang – Neubeginn
  • Überwindung von Ängsten und Zweifeln
  • Steigerung des Selbstvertrauens
  • Entdecken des eigenen Potenzials
  • Interesse, Neugier, schon viel davon gehört und es mal probieren

Jetzt erleben!

Welches Motiv auch immer Dich dazu bewegt:
Es erwartet Dich viel mehr als Du jetzt gerade denkst.

Jetzt anmelden
 

Teilnehmer

 

Menschen aus den verschiedensten Berufen, in den unterschiedlichsten Lebensphasen und aus allen Alterskategorien entscheiden sich aus ihren ganz persönlichen Gründen für einen Feuerlauf. Der Feuerlauf ist für all die Menschen, welche ihre Grenzen erfahren und sprengen und so ihre wahre innere (mentale) Kraft entdecken wollen. Und so auch für die alltäglichen "Feuerläufe" gestärkt sind.

Wer soll nicht teilnehmen: Hochschwangere Frauen; Menschen, die unter Einfluss von Alkohol oder Drogen stehen; Kinder unter sechs Jahren; Menschen, die an ernsthaften körperlichen und/oder geistigen Schwächen leiden.

 

Methodik und Ablauf

Auf Grund meines persönlichen Hintergrundes und auch in der Tradition des Feuerlaufes, führe ich die Feuerläufe als Ritual durch.
Du wirst seriös und mit viel Einfühlungsvermögen auf das Feuerlauf-Ritual vorbereitet. Dazu habe ich die "3x3"-Methode entwickelt, in welche Elemente aus den verschiedenen Feuerlauf-Traditionen integriert werden. So wird das Ritual für Dich zu einem starken, praxis- und erlebnisorientierten Ritual mit tiefer persönlicher Erfahrung.

Die "3x3"-Vorbereitung befähigt Dich vor dem Feuerteppich die richtige Entscheidung zu treffen. Dabei ist es nicht wichtig, ob Du letztlich über den Feuerteppich läufst, sondern dass Du Deine Entscheidung für Dich triffst. Und wenn Du Dich für den Feuerlauf entscheidest, bist Du mental in optimalstem Zustand.

Der Ablauf nach der "3x3"-Methode beinhaltet die Themen Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und Angst und hat viel mit Begegnung, Bewegung und Buddy zu tun, sowie mit Meditation, Mentalreise und Motivation. Doch vor allem mit Feueraufbau, Feueranzünden und Feuerlaufen ;-).

  • Pünktliches Eintreffen um 14.00 Uhr aller FeuerläuferInnen.
  • Begrüssung, Begegnung, Bewegung
  • "Feuerlaufstelle"- Besichtigung, Erste Vertrauensübungen
  • 1. Feuerlaufprobe
  • Aufbau des Feuers
  • Feuerlaufen: Geschichte, Hintergründe, physikalische Erklärungsversuche
  • Verschiedene Übungen zu Achtsamkeit und Aufmerksamkeit
  • 2. Feuerlaufprobe
  • Gemeinsames Nachtessen
  • Der Weg zur "Feuerlaufstelle": Gemeinsames entfachen des Feuers, Kontakt mit dem Feuer, Vertrauensübungen
  • Feuerdrache: Begrüssung, Danksagung, Bitte, Innere Einkehr, Ruhe
  • FEUERLAUF und FEUERTANZ
  • Danksagung, gemeinsamer Austausch, Verabschiedung

Das Komplettpaket

Die Anmeldung erfolgt durch Einzahlung auf das Postcheckkonto 80-56906-7; Markus Langenegger, 8610 Uster

  • Fr. 250.00 für den Feuerlauf
  • Fr. 225.00 für Paare (pro Person),
  • Fr. 200.00 für Wiederholende, Studierende und Kinder (6-16 Jahre)

Letzte Infos folgen ca. zehn Tage vor dem Feuerlauf.

Verpflegung, inkl. Snacks, Getränke und Nachtessen sind im Preis inbegriffen

Jetzt anmelden